CarnaLibertas

Weit über 90% der SchweizerInnen schätzen Fleisch als gutes und gesundes Lebensmittel. Der Verein CarnaLibertas gibt dieser grossen Mehrheit der Fleischgeniesser eine Stimme.

Unterstützen Sie uns

Mit Ihrer Unterstützung, ob als Mitglied, Gönner oder Spender geben Sie Fleischgeniessern, die sich für einen verantwortungsvollen Fleischgenuss einsetzen möchten eine kraftvolle und deutlich hörbare Stimme.

Werden Sie Mitglied

Die Mitgliedschaft im Verein CarnaLibertas stellt sicher, dass die Stimme der Fleischliebhaber deutlich gehört wird. Eine am Wohl und der Würde der Tiere orientierte Haltung und Behandlung sowie die strikte Einhaltung und Durchsetzung der Schweizer Tierschutzgesetzgebung ist für unsere Mitglieder eine unverzichtbare Bedingung für den Fleischgenuss.

Der Verein

Der Verein CarnaLibertas gibt dieser grossen Mehrheit der Fleischgeniesserinnen und -geniesser eine Stimme und verteidigt deren Interessen. Wir halten stand gegen zunehmende Druckversuche verschiedenster Seiten, die uns vorschreiben wollen, wie und womit wir uns ernähren sollen.

News & Events

News

Ein herzliches Dankeschön!

Ein herzliches Dankeschön, allen, die trotz der laufend verschärfenden Corona-Situation unermüdlich und oft bis zur Erschöpfung dafür sorgen, dass unsere Kranken gepflegt werden und wir auch in der häuslichen Isolation mit allem was zum Leben notwendig ist gut versorgt werden.

Weiter…

News

Die Kuh ist kein Klimakiller

Die deutsche Tierärztin und Dozentin Anita Idel erklärt im Interview mit schweizerbauer.ch, weshalb die Kuh keine Klimakillerin ist.Idel führt aus, wie die Kuh unsere Landschaften geprägt hat. Kühe hätten seit der vergangenen Eiszeit eine entscheidende Rolle gehabt, Böden aufzubauen. «Und Boden aufbauen heisst auch immer Kohlenstoff binden», fährt sie fort. Da Humus zu mehr als der Hälfte aus Kohlenstoff bestehe, entlaste jede zusätzliche Tonne Humus im Boden die Atmosphäre um rund 1,8 Tonnen CO2. Die Bodenbildung sei deshalb auch immer ein Prozess zur «Atmosphären-Entspannung». So könne die Kuh – entgegen der gängigen Annahme – sogar zur Begrenzung des Klimawandels beitragen, hielt Idel fest. Die Kuh steht somit im Mittelpunkt des wichtigen Kohlestoffkreislauf der auch im Zusammenhang mit der Photosynthese steht.

Weiter…

Events

Bleiben Sie informiert.

In dieser Rubrik machen wir Sie künftig auf anstehende Veranstaltungen wie u.a. die Generalversammlung und weitere Vereinsaktivitäten sowie spezielle kulinarische Anlässe, Grillparties usw. aufmerksam. Dann und wann reinschauen lohnt sich.

Weiter…